PETZE: RГјckmeldungen weiters Erfahrungen zur Panoptikum TATSГ„CHLICH MEIN ERLAUBNIS

PETZE: RГјckmeldungen weiters Erfahrungen zur Panoptikum TATSГ„CHLICH MEIN ERLAUBNIS

RГјckmeldungen & Erfahrungen zur Messe WAHRLICH MEIN LIZENZ

Wafer Ausstellung hat mir arg wohl konvenieren. Dies hat mir reich Wohlgefallen gemacht Welche bunten Stationen sogar zugedröhnt auffinden. Meinereiner konnte seiend zig Aussagen bekommen weiters selber Dinge erproben oder berühren. Dasjenige war eigen gut, denn meine Wenigkeit selbst Farbe bekennen konnte, welches meinereiner möchte Unter anderem welches auf keinen fall. Meine Rechte drauf Kontakt haben Unter anderem drogenberauscht über Kenntnisse verfügen, genau so wie Unter anderem wo meine Wenigkeit Hilfestellung bekomme, hilft mir, selbstbestimmter zugeknallt Bestehen. Welches Mächtigkeit mich mutiger, stärker und unabhängiger.

Selbst wГјnsche mir, weil beilГ¤ufig Einrichtungen Wafer Ausstellung aufklГ¤ren, hinein denen unser Fragestellung „SexualitГ¤t” noch das heilig sei. Meine wenigkeit bin der Meinung, dass „ECHT MEIN RECHT” sehr essentiell war fГјr nicht mehr da leute, weil zur gleichberechtigten Anteilnahme sekundГ¤r Welche sexuelle Ich-StГ¤rke gehГ¶rt Menschen Mittels VerzГ¶gerung UnterstГјtzung oder Angaben nach AugenhГ¶he Bedarf haben das Fragestellung Liebesleben den honorieren Ort beachtenswert SexualitГ¤t ein Menschenrecht ist

Max nicht mehr da Mineralquelle Segeberg

Herrlich! Alles prima! Meine wenigkeit habe Jacke anziehen- Wafer frГ¶hliche!” (namenlosschlieГџende runde Klammer

„Das war wohl gemacht, sic entsprechend das war. War richtig sic, wie das gemacht war. HГ¤tte keineswegs ausgefeilt werden beherrschen!” Г¶ffnende runde Klammer Herr J. Gronau, Kiel Sailing CityKlammer zu.

„Oh” Wafer Dinger zum einen Eiertanz auffГјhren waren gerГ¤uschvoll Du weiГџt dennoch, wo man reingehen konnte, Gunstgewerblerin fГјr jedes Frau, folgende zu HГ¤nden Angetrauter, waren Гјber! Г¶ffnende runde KlammerSouverГ¤n D. Jaroscewicz, Kiel Sailing CityschlieГџende runde Klammer

„Fand ich real nГјtzlich, war durchweg spannend. Ungeachtet, Hehrheit meine Wenigkeit mir nochmal mustern!” (Angetraute A. Kokolsky Kiel Sailing CityKlammer zu

„Ich fand nГјtzlich, dass unser Thema- BelГ¤stigung- adressiert wurde. Bei den Sprachaufnahmen habe ich diverse Noten erkannt weiters es war arg akzentuiert gesprochen.” Angetraute A. Bojarra, Kieler WocheschlieГџende runde Klammer

„Ich fand den Herrschersitz prima Ferner Dies mir die Gesamtheit gezeigt Ferner festgelegt wurde.” Г¶ffnende runde KlammerEhefrau A. Stoltenberg, Kiel)

„Ich fand Гјber, dass wirklich so jede Menge Themen adressiert wurden.” (Potentat St. Niebuhr, Kiel Sailing CityschlieГџende runde Klammer.

„Hier seien 10€. Meine wenigkeit mГ¶chte den Kaiserstuhl so sehr freilich ankaufen. Meinereiner bin das Monarch.” Г¶ffnende runde KlammerfremdKlammer zu

„Ja, meinereiner war hier. Wafer bunten Bilder innehaben mir arg konvenieren.” Г¶ffnende runde KlammerunbekanntKlammer zu

„ECHT starke Angelegenheit!” (LauraKlammer zu

„FГјr mich war das nil. Dies Ganze anhand dem Pimpern oder so sehr. Selbst bin zudem keineswegs so sehr weithin. Unser anhand den MГ¤nnern… Pustekuchen, nein….brauch meine Wenigkeit nicht.” (anonymschlieГџende runde Klammer

„Richtig groГџartig Vorstellung. Vergelts Gott.” (Christina, KappelnschlieГџende runde Klammer

„Wir die Frauengruppe alle Ein Meyerhoffstr. Nahrungsmittel inzwischen Bei dieser Messe. Leider gottes war Wafer Intervall drauf kurz Ferner wir wГ¤ren anstandslos lГ¤nger geblieben. Es hat uns jede Menge reichlich Gefallen finden.” Bianka, Olga, Sonja, Nicole, Carola, Anette

„Wir artikel nebensГ¤chlich an dieser stelle. Die MГ¤nnergruppe nicht mehr da einer Meyerhoffstr. Die Schau hat uns immens reichlich Anklang finden. Wir sehen alles ausprobiert weiters eine Menge sachkundig. Sicherlich besuchen Die Autoren nochmals.” Steffen, Marco, SГ¶nke, Paul, Ole, Felix

„Die Messe IN DER TAT MEIN ANSPRUCH! war Gunstgewerblerin ansprechende Anreicherung zu HГ¤nden unsrige Arbeit. Anhand 3 ВЅ Wochen war einer Ausleihzeitraum fast drogenberauscht kurz. Damit noch mehr leute auf ECHT MEIN RECHT! skeptisch zugeknallt arbeiten, ist und bleibt Gunstgewerblerin umfangreiche Public Relations & die eine Auftaktveranstaltung sinnig, anhand kooperierenden Einrichtungen/Fachberatungsstellen vor Standort und Interessierten. U. a. hat es gegenseitig wohnhaft bei uns gefestigt, das Einlegeblatt/Flugblatt mit Punkt, Г–ffnungszeiten Unter anderem Kontakt zugedrГ¶hnt prГ¤gen, weil im Vorwege online und Гјber Print verschickt bzw. diffus ist. Die Absprache des Projekts z.B. von Г–ffnungszeiten oder welche Person kommt zu welcher Zeit, braucht Uhrzeit, so sehr weil parece lesenswert ist, zigeunern Kooperationspartner*innen Mittels in das Boot drauf heran schaffen. Unser im Stande sein ihr Infomaterial als nГ¤chstes zweite Geige in Ein Messe anhand interpretieren oder dass konnte direktemang aufwГ¤rts Wafer „Vor-Ort-Angebote” skeptisch gemacht werden sollen. Dieser nach- weiters ZerrГјttung durch die GГјtertransport funktionierte mГјhelos. Wafer HГ¶rstick-Bedingung ist und bleibt irgendetwas schwierig & soll allfГ¤llig begleitet sind nun. Unsereiner besitzen die Panoptikum bezahlen im Stande sein durch Projektmittel Ein Senatorin anstelle Soziales, wilde Jahre, Frauen, Integration und Sport Ferner dotieren einer Wilhelm Kaisen BГјrgerhilfe.” Karima Stadlinger Beratungsstelle vs. sexuellen falscher Gebrauch A dirne e. V., Bremen

„Liebes Mannschaft der PETZE! Vielen Dank fГјr jedes nachfolgende spannende & lesenswerte Vorstellung, Wafer je jede bessere HГ¤lfte & jeden Kerl gesamtheitlich erhellend ist und bleibt oder Neues entdecken lГ¤sst, hГ¶ren Ferner einsehen ermГ¶glicht. Die gesamtheit ordentliche pro die Messe Ferner Eure Гјbrige TГ¤tigkeit.” Heike Wald PrГ¤ventionsbeauftragte Ein Nordkirche kirche-gegen-sexualisierte-gewalt

„Liebes Gruppe, es war die sehr gelungene & interessante Panoptikum, die von hohem Rang ist. Ihr habt dies vollbracht sensible Themen unverblГјmt Ferner durchsichtig, frei Scheu bekifft vorstellen. Man sieht wie Гјppig Gewerbe dadrin steckt. Dies war uns die eine groГџe SchwГ¤rmerei hierbei zu coeur Ferner fГјr jedes unsre pГ¤dagogische Profession irgendetwas mitzunehmen.” Daliga oder Tanja von welcher Fachschule je SozialpГ¤dagogik

„Tolle Panoptikum! Anschaulich, empfindsam, einfach oder insbesondere darf jeder seine Abstimmung a dasjenige Angelegenheit selber darlegen.” Ruth aufgebraucht Kappeln

„Eine echt lesenswerte Vorstellung: Übersichtlich, bunt, inklusiv und ausgewählt. Alles in allem de facto beachtenswert für jedes AUS Arbeitskraft weiters Beschäftigte des Nicoleiheims. Ferner wahrlich anstelle Außenstehende! LG nicht mehr da dem Ulmenhof

„Zu Zweck – wie schade… Perish Uhrzeit, Bei Ein Wafer Schau bei uns aufgebaut war, war pro uns gesamtheitlich bereichernd, faszinierend, reizend & einfach fantastisch! Der besseres Präventionsprojekt denn ECHT MEIN LIZENZ!

Leave a Reply